Freitag, 6. November 2015, 19 Uhr
Artist Lecture mit Böhm/Kobayashi, Macher des Magazins „Die Böhm“

Boehm_portrraet

Hinter Böhm/Kobayashi verbirgt sich Katja Stuke und Oliver Sieber – ein Künstlerduo, das viele Talente in sich vereint. Sie sind Fotografen und Künstler, Kuratoren und Ausstellungsmacher, Designer und Herausgeber von Künstlerbüchern. »Die Böhm« ist ein Foto-Fanzine, das seit 1999 von Katja Stuke und Oliver Sieber veröffentlicht wird. Jede Ausgabe ist das Nebeneinander von zwei verschiedenen Werkgruppen, jeweils eine von Stuke und eine von Sieber, unter einem einzigen kollektiven Titel. Beide Fotografen befassen sich in erster Linie mit Fragen rund um das Porträt, das vermittelte Bild und den Ausdruck der Selbst-Identität, der durch die Popkultur, insbesondere Jugend-Subkulturen, beeinflusst wird. Sie haben während ihres langjährigen Schaffens eine sehr eigene fotografische Ästhetik entwickelt. Neben »Die Böhm« publizieren sie das Fanzine ANT!FOTO und viele andere Künstlerbücher. Oliver Sieber’s Buch “Imaginary Club” erhielt den ersten Preis als PhotoBook of the Year 2014 von der Aperture Foundation.